“Man kann nie früh genug damit beginnen, den juristischen Verstand zu schulen.
Die JusHAK bietet dies nun für engagierte und interessierte Schüler/innen an. Die Praxis wird es ihr danken.”

Dr. Sabine Längle, Richterin
Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien

Fotograf: Mike Ranz ©

“JusHAK – eine ideale Vorbereitung für ein späteres Studium für künftige Rechtsanwälte und Steuerberater”

Em. o. Univ.-Prof. Dr. Werner Doralt
Universität Wien, langjähriger Vorstand
des Instituts für Finanzrecht

“In Zeiten, in denen rechtliches Know-how immer wichtiger wird, ist die JusHAK eine exzellente Vorbereitung junger Menschen für den Berufseinstieg. Bildungsprofis, Praktiker & Vertreter aus unterschiedlichsten Berufsgruppen haben an der Konzeption dieses innovativen Angebots Hand in Hand zusammengearbeitet – ich bin begeistert”!

Mag. Michael Pichler, langjähriger Personalmanager – derzeit Unternehmensberater, Trainer, Coach

„JusHAK – der Name ist Programm – ein Programm, das die Absolventinnen und Absolventen auf das kommende Wirtschaftsleben praxisnahe und spannend vorbereiten wird. DORDA Rechtsanwälte wird diese neue und zukunftsträchtige Schulform voll unterstützen!“

Helmut Rumpf, Kanzleimanager
DORDA Rechtsanwälte GmbH 

„Ein fundiertes betriebswirtschaftliches und rechtliches Wissen sind das Um- und Auf für eine erfolgreiche Karriere in einer Steuerberater- oder Wirtschaftsprüferkanzlei. Die „Jus-HAK“ bildet dafür die ideale Basis. Danke für die praxisorientierte Initiative, die wir gerne unterstützen – Ihren Absolventinnen und Absolventen stehen die Türen zu unseren Kanzleien weit offen!“

Mag. Gerhard Stangl,
Geschäftsführer der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer GmbH

„Die JusHAK bietet motivierten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich bereits während der Schulzeit auf die Bereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zu spezialisieren. Aus Sicht der Industrie können wir den praxisnahen und arbeitsmarkrelevanten Fokus der Ausbildung positiv hervorheben. An dieses Grundwissen werden die Absolventinnen und Absolventen sowohl auf ihrem weiteren Berufsweg als auch im Alltagsleben anknüpfen können.“

MMag. V. Fleischer und M. Groß, MSc., 
Industriellenvereinigung, Bereich Bildung und Gesellschaft

 

“Viele Menschen können sich unter dem, was Recht ist, wie es entsteht und wie es gesprochen wird, kaum etwas vorstellen. Schülerinnen und Schüler der JusHAK verfügen über dieses Wissen und können es nach dem Schulbesuch beruflich und außerberuflich verwerten – ob mit oder ohne anschließendes Jusstudium. Damit schafft die JusHAK Kompetenzen, die nicht nur für ihre Schülerinnen und Schüler wichtig sind, sondern für die Gesellschaft insgesamt.”

Univ. Prof. Dr. Nikolaus Forgó
Universität Wien, Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht

 

 

„Die JusHAK ist eine innovative und zukunftsträchtige Ergänzung und Erweiterung des bestehenden HAK-Berufsbildungsangebots – sie schließt gewissermaßen eine Lücke in der Berufsbildung der Sekundarstufe II. Neben juristischer Literacy für den Alltag sind es gerade vertiefte und grundlegende juristische Kompetenzen, die JusHAK-AbsolventInnen in ihren zukünftigen beruflichen Tätigkeitsfeldern einbringen werden können – Kompetenzen, die in vielen kaufmännischen Tätigkeitsfeldern mittlerweile grundlegende Anforderungen sind.“

Mag. Kurt Schmid
Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft 

 

 

„Traditionell schätzen Banken die hervorragende kaufmännische Ausbildung österreichischer HandelsakademikerInnen. Dass nun mit JusHAK darüber hinaus noch die juristische Tangente in die Ausbildung einfließt, ist insbesondere vor dem Hintergrund der zunehmenden Normenkomplexität und Regulierungsdichte eine richtungsweisende Initiative, die wir sehr begrüßen und gerne unterstützen.”

Dr. Gerald Resch
Generalsekretär des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers.  

 

 

„In der wirtschaftlichen Praxis trifft man nahezu täglich auf Themenstellungen, die rechtliche Aspekte beinhalten. Dabei ist es wichtig, rasch einzuschätzen, welche Bedeutung diese haben und ob juristische Expertise benötigt wird, sowie – im Fall des Falles – die inhaltliche Abstimmung mit Juristen zu koordinieren. Diese Fähigkeit erfordert ein Grundverständnis unseres Rechtssystems, der wichtigsten Rechtsbereiche sowie deren praktischer Anwendung im Sinne einer „basic legal literacy“. Wenn Absolventen der neuen JusHAK über diese Fertigkeit verfügen, sehe ich darin einen großen Mehrwert.“

Dr. Michael Doberer, Geschäftsführer
durchblicker.at | YOUSURE Tarifvergleich GmbH

 

 

hakzwei Salzburg HAK/HAS Auhof VBS Schönborngasse HAK Eisenstadt hakzwei Salzburg HAK/HAS Auhof VBS Schönborngasse HAK Eisenstadt

 

Vienna Business School
Schönborngasse
Handelsakademie der Wiener Kaufmannschaft
Schönborngasse 3-5
1080 Wien
+43 1 406 45 14
schoenborngasse@vbs.ac.at
www.schoenborngasse.vbs.ac.at
Handelsakademie Eisenstadt
Bad-Kissingen-Platz 3
7000 Eisenstadt
+43 2682 646 08
101418@lsr-bgld.gv.at
www.bhak-eisenstadt.at
hakzwei Salzburg
Johann-Brunauer-Straße 2
5020 Salzburg
+43 662 43 31 37
office@hakzwei.at
www.hakzwei.at
Handelsakademie Linz-Auhof
Aubrunnerweg 4
4040 Linz
+43 732 24 54 91
office@hakauhof.at
www.hakauhof.at